Regelkunde, Altersklassen & Spieldauer

Warum wurde das gepfiffen? – Am Anfang ist es nicht einfach, das Spiel auf dem Hockeyfeld zu verstehen. Aber es ist einfacher als es aussieht. Eine Grundregel sorgt dafür, dass sich die 22 Spieler mit ihren Schlägern und der harten Kunststoffkugel nicht verletzen: das Spiel darf nicht gefährlich für die Spieler werden.  

2015 07 05 Post SV Niesky 4

 

Die Spieler dürfen …

·       … den Ball mit der flachen Seite des Schlägers spielen.

·       … den Ball mit dem Schläger in der Luft anhalten.

·       … einen Torschuss über Schulterhöhe abwehren.

·       … als Torwart den Ball mit dem Körper anhalten und mit den Füßen kicken.

·       … als Torwart im Inneren des Schusskreises den Ball im Liegen spielen.

 

Die Spieler dürfen nicht …

·       … den Ball mit der runden Seite des Schlägers spielen.

·       … den Ball im Liegen spielen.

·       … den Schläger über Schulterhöhe anheben, wenn dadurch andere Spieler gefährdet werden.

·       … den Ball so in Richtung eines Spielers spielen, dass dieser gefährdet wird.

·       … den Ball mit dem Körper spielen.

·       … auf den Schläger des Gegners schlagen, ihn festhalten oder einhaken.

·       … andere Spieler durch körperlichen Einsatz am Spiel des Balles hindern.

Die vollständigen Regeln für Feldhockey bietet hockey.de zum Download an.


IMG 20190505 WA0002


Altersklassen

Im Hockey werden die Spieler in neun Altersklassen unterteilt: 

Minis

 

ab 5 Jahre

Knaben/Mädchen D

U8

bis zum 8. Lebensjahr

Knaben/Mädchen C

U10

9. bis 10. Lebensjahr

Knaben/Mädchen B

U12

11. bis 12. Lebensjahr

Knaben/Mädchen A

U14

13. bis 14. Lebensjahr

m./w. Jugend B

U16

15. bis 16. Lebensjahr

m./w. Jugend A

U18

17. bis 18. Lebensjahr

Junioren/Juniorinnen

U21

19. bis 21. Lebensjahr

Herren/Damen

     

21. Lebensjahr und älter

 

Die Zugehörigkeit eines Spielers zu einer Altersklasse hängt davon ab, ob er am 1. Januar eines Jahres das für die Altersklasse entscheidende Lebensalter hat.

Ein Spieler gehört seiner Altersklasse ab dem Beginn des Spieljahres am 1. April bis zum Ende des Spieljahres am 31. März des Folgejahres an.


Spieldauer

Die Spieldauer bei Punktspielen beträgt, solange nichts anderes vereinbart worden ist:

Feldhockey:

Mädchen/Knaben D

4:4 auf 4 Tore

1 x 15 min

Mädchen/Knaben C

6:6 + TW auf Halbfeld  

1 x 15 min

Mädchen/Knaben B

8:8 + TW auf 3/4 Feld

2 x 25 min

Mädchen/Knaben A

10:10 + TW auf Großfeld 

2 x 30 min

alle anderen Altersklassen

10:10 + TW auf Großfeld

2 x 35 min

Hallenhockey:

Mädchen/Knaben D

4:4 auf 4 Tore

2 x 10 min

Mädchen/Knaben C

5:5 + TW

2 x 10 min

Mädchen/Knaben B

5:5 + TW

2 x 12 min

Mädchen/Knaben A

5:5 + TW

2 x 15 min

alle anderen Altersklassen

5:5 + TW

2 x 20 min

 

 

 

 

 


Spielerpässe

Alle Jugendlichen und Erwachsenen, die an Punktspielen für den Post SV Chemnitz teilnehmen, benötigen dazu einen Spielerpass des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). Es gibt zwei Arten von Spielerpässen: den Jugendpass für Jungen und Mädchen der Altersklassen Knaben B/Mädchen B bis männliche Jugend A/weibliche Jugend A und den Spielerpass für Erwachsene.


mit freundlicher Genehmigung des SSV Vimaria Hockey

Chemnitz Hockey