wJB mit 2 Siegen zum Mitteldeutschen Meister

,,The same procedure as last year."

Der bereits feststehende Meister aus Chemnitz beendet den letzten Spieltag der Meisterrunde in Mitteldeutschland mit zwei Siegen gegen Niesky (4:1) und Meerane (4:1). Mit insgesamt elf Siegen und einer Niederlage sicherte sich der Titelverteidiger am Ende verdient die Krone in Mitteldeutschland. Trotz einiger Abgänge vor und während der Saison entwickelte sich das Team stetig weiter und überzeugte mit einer geschlossenen Teamleistung und sehenswertem Hallenhockey. In der ersten Partie des letzten Spieltages war es aber Niesky, die besser ins Spiel fanden und sich zu Beginn gleich drei Strafecken erarbeiten konnten. Mit guter Abwehrarbeit konnte aber ein Gegentor vermieden werden. Es dauerte dann bis zur achten Minute, bis Chemnitz durch Tanja mit 1:0 in Führung ging. Mit zwei weiteren Toren von Lilly (9.) und Charlize (11.) wurde das Spiel praktisch schon entschieden. Niesky kam mit der letzten Aktion in der ersten Hälfte noch zum 1:3. Die Geschichte der zweiten Hälfte ist schnell erzählt. Chemnitz weiter überlegen, aber im Abschluß jetzt mit ein wenig Pech. Tanja gelang in der 22. Minute nach schöner Kombination noch das 4:1.
Im zweiten Spiel gegen Meerane führte die erste Offensivaktion gleich zur Führung durch Anna. Ein richtig geil heraus gespieltes Tor. Beginnend in der Abwehr, wo blitzschnell der Spielaufbau verändert wurde. Emily, dann der lange Ball von Gina auf Celia, die weiter zu Anna spielte und dann der Torpfiff der Schiri's. Ein Spielzug für das Lehrbuch. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (8.), war es dann der „zweite Block", der mit drei Toren von Lilly (10., 11., 16.) das einseitige Spiel entschied.
Es war vollbracht, der „Riesenpokal" geht wieder nach Chemnitz. Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer und viel Erfolg bei der Ostdeutschen Meisterschaft am 27.1/ 28.1.2018 in Chemnitz.

Das Meisterteam:
Leonie Munk, Gina Viertel, Emily Hoffmann, Tanja Pöthe, Anna Lippmann, Celia Hoffmann, Hannah Schlenzig, Helen Schneider, Hannah Oertel, Marlene Mattusek, Lilly Hennig, Charlize Grötzschel, Johanna Patt

Trainer: Stephan Lippmann, Ralf Pöthe

Dank auch an alle Eltern und Freunde für die Unterstützung. (jh)

038-1

044-1

Willkommen auf chemnitz-hockey.de! Wir haben unsere Datenschutzhinweise auf die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Wir setzen technisch bedingt auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie unter "Datenschutzhinweise".
Datenschutzhinweise Annehmen Ablehnen