2017-05-09 Spielbericht_Mädchen A_Feld

Perfekter Saisonauftakt für den Hockey-Kraftclub aus Chemnitz

Nach dem sensationellen Sieg beim internationalen Turnier in Rosenheim starteten die A-Mädchen selbstbewußt und kraftvoll in die neue Saison.

Am 1. Spieltag standen sie auf dem heimischen Platz den Mädchen vom ATV Leipzig gegenüber. Aus einer sicheren Abwehr mit Lena, Lotti, Jule, Marie, Charlotte, Stacy und Eva erspielten wir ... über unser agiles Mittelfeld mit Maria und Lucy ... viele Torchancen. Unsere Stürmer ... Josi, CvL, Sofie, Lene, Oli gaben alles, jedoch dauerte es bis zur 11. Minute, bis CvL zum ersten Mal erfolgreich einnetzte. 10 Minuten später konnte Oli noch den 2:0 Pausenstand klar machen. In der zweiten Hälfte spielten wir weiter druckvoll auf das Leipziger Tor. So dass gleich nach Wiederanpfiff das 3:0 (Oli) fiel. Danach agierten wir etwas glücklos. Auch kamen die Leipziger Mädchen besser ins Spiel ... so gab es auch für unsere Torhüterin Clara, Möglichkeiten sich zu bewähren ... so sicherte sie Mitte der zweiten Halbzeit unsere Führung mit einer sensationellen Aktion. Am Spielende fingen wir uns wieder und konnten noch das 4. Tor (Sofie) und 5. Tor (Oli) erzielen. Somit stand es am Ende 5:0 für unser Team.

Spielerin des Matches: LENA ... durch Dein sicheres Stellungsspiel, Deine Übersicht, Deine gute Technik, Deine Ruhe und Dein unnachgiebiges aber faires Abwehrverhalten hast du uns diesen Erfolg gesichert! Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!!! 

DSC 4041

 

Am 2. Spieltag ging es zum ersten Auswärtsspiel nach Tresenwald. Auf ungewohnt sandigen Untergrund brauchten wir einige Minuten, um ins Spiel zu kommen. In der 7. Minute war dann endlich der Bann gebrochen und die Torflut begann. So trafen Oli (3), Josi, CvL und Lucy zur 6:0 Pausenführung. Zur zweiten Hälfte war unser Appetit auf Tore noch nicht gestillt und so stürmten wir weiter und waren wieder mit etwas Anlaufzeit erfolgreich (40 Min. Oli, 47 Min. Maria). Zwischen Spielminute 51 und 54 hatte Lene ihre ganz persönlichen Sternminuten sie erzielte die langersehnten Treffer zum 9, 10 und 11:0. Kurz danach gelang Oli noch ein Treffer, so dass das Dutzend an Toren am Ende voll war. Auch bei diesem Spiel stand unsere Torhüterin Clara und unsere Abwehr (Lena, Lotti, Jule, Stacy, Charlotte, Eva, Anouk) wieder ganz hervorragend und hatte sogar die ein oder andere Möglichkeit, auch selbst zum Torschuss zu kommen. Besonders Anouk ... unsere jüngste Teamkollegin ... gab ein super Debütt. In dem sie nicht nur in der Abwehr sicher agierte, sondern auch Impulse für den Angriff gab. Auch unser lauf- und kampfstarkes Mittelfeld (Maria und Lucy) soll nicht unerwähnt bleiben ... mit super Technik und Einsatz bereiteten sie die Torchancen vor und setzen die Stürmer in Szene.

DSC 4046

Spielerin des Matches: STACY ... nach einer kuzen Umstellungszeit vom Tor- zur Feldspielerin wirst du von mal zu mal besser!!! Uns hat bei diesem Spiel vor allem Dein Mut imponiert und deswegen möchten wir Dich zur Spielerin des 2. Spieltages küren! Mach weiter so, du schaffst noch viel mehr, wenn du an Dich glaubst! 

 

Vielen Dank an alle Unterstützer!

Herzliche Grüße,

Paul & Uli