2017-12-03 Spielbericht Herren Halle

Post SV Chemnitz - HC Wurzen 4:8 (1:6)

Am Wochende waren die Herren zum Auswärtsspiel nach Wurzen gereist. Mit drei Auswechslern und guten Vorsätzen.

In der ersten Halbzeit hatten wir starke Anlaufprobleme und ermöglichten den starken Gegner zu leichte Tore. Mit den Umständen des Spiels taten wir uns sehr schwer. Die durchwachsene Leistung der Schiris, die blendenden Sonnenstrahlen, die abgezockten physisch agierenden Gegner und nicht zu letzt die schnelle Halle machten uns stark zu schaffen. Trotz gutem Zusammenhalt fanden wir nicht zu unserem Spiel sodass die Wurzener bis zur Hablzeit auf 6:1 davon ziehen konnten.

In der zweiten Halbzeit nahmen wir die Zweikämpfe besser an und fanden langsam zu unserem Spiel. Trotzdem unterliefen uns zu viele individuelle Fehler. Wir konnten die Wurzener erst mit unserer Schlussoffensive richtig in den Griff bekommen und Ergebnisskorrektur betreiben.

Fazit: Für das nächste Spiel gibt es einige Hausaufgaben.