Beiträge

2017-11-19 Spielericht Herren Halle

Erster Spieltag in der Einzelspieltagära im MHSB
Ab dieser Hallensaison spielen wir in der Oberliga 2x30min Einzelspiele.
Als Aufsteiger mit dünner Personaldecke eine doppelte Herausforderung.
Im ersten Spieltag ging es auch gleich gegen den vermeidlich stärksten Gegner, wir waren bei den Herren aus Jena zu Gast.
Mit einem kranken Wechsler (gute Besserung nochmal an ich Peter und danke für den Einsatz) ging es gegen 13 bis in die Haarspitzen motivierte Jenaraner.
Uns war vor dem Spiel klar, hier gibts nichts zu holen.
Mit dem einen oder anderen Zementsack in der Hinterhand ging es also los. Die beiden Schiris pfiffen an und Jena schnappte sich das Zepter. Vier bis fünf druckvolle Angriffe später stand aus auch schon 1:0 - für Chemnitz. Überraschung für beide Mannschaften gelungen. Jena im Spielaufbau mit Ballverlust, Paul umkurvt den Torwart und schiebt zum Prämierentor ein.
Jena nicht lange geschockt und gleich wieder mit viel Ballbesitz. Kurz vor der Hälfte der 1. HZ Jena dann mit einer kurzen Ecke die wir ablaufen, Dave ergaunert sich den Ball vom Abwehrspieler und schießt das vielumjubelte 2:0 für Chemnitz.
Der Rest der ersten HZ gehört Jena, welches in den letzten 8 Minuten mit dem Vorteil des Überzahlspiels zum Anschlusstreffer und kurz vor Abpfiff mit dem sehr verdienten Ausgleich kam.
In der 2. Hälfte waren wir dann mit den Kräften schon arg am Ende und so konnte Jena mit je 3 Ecken und 2 Feldtoren auf 7:2 davonziehen.
Die letzten 10 Minuten gehörten wieder uns, nach Foulspiel an Paul verwandelt Gerrit den fälligen 7m mittig flach zum 7:3 Endstand.
Wir fahren, trotz Niederlage, positiv zurück nach Chemnitz und Jena fährt die verdienten Punkte ein.
In 2 Wochen geht es dann in Wurzen um die nächsten Punkte beim Kampf um den Klassenerhalt.