"Die Sonne strahlte, die Camp-Teilnehmenden aber auch"

Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche Chemnitzer-Hockeycamp statt - diesmal auch wirklich in Chemnitz. Gezeltet wurde im Poststadion und trainiert im Sportforum. Von Morgenlauf über Koordination, Kraftzirkel, Yoga, einen Regelkunde-Lehrgang bis hin zu Freizeit war auch zwischen den Hockey-Einheiten für jede(n) der 50 aktiven Spielerinnen und Spieler etwas dabei. Aufgrund der drückenden Hitze wurden auch viele Pausen im Schatten zum Trinken, Sonnenschutz auftragen und Eis oder Wassermelone essen gemacht.
Am Sonntagnachmittag waren die Kinder & Jugendlichen (wie auch die betreuenden Erwachsenen) ziemlich platt aber glücklich. Keine größeren Verletzungen und ganz viel Spaß und Lächeln ergeben eine sehr positive Bilanz.
Der größte Dank geht an Conni & Paul für die Orga, Verpflegung und das Management vor Ort. Danke auch an die Coaches und die vielen Betreuer:innen und Helfer:innen.

DSC 9815

Chemnitz Hockey