Nachdem die Jungen U12 beim letzten Turnier in Köthen schon 9 Punkte aus 3 Spielen holten, wurde dieses Wochenende nachgelegt. Aufgrund von Quarantäne und Krankheit hatten heute andere Spieler die Chance, auf sich aufmerksam zu machen. Im Spiel gegen Tresenwald gewann man 2:0, gegen den ATV gelang ein 1:1. Nur die Chancenverwertung hätte am heutigen Tag besser sein können. Sonst sahen die Betreuer und die Eltern tolle Spielzüge und Einsatzwillen. Nach den Pflichtspielen haben wir nochmals gegen beide Teams Freundschaftsspiele gemacht. Die Ergebnisse waren erneut 2:0 und 1:1. 2x 40 Minuten Hallenhockey am Stück, sehr gut Jungs.

Belohnung ist weiterhin Platz 1, wir sind sozusagen inoffizieller Mitteldeutscher Meister U12 😊. (cg)

 

PXL 20220130 08254460010B5D9FE 96E7 4EBE BAEC D15417827C7DIMG 20220130 WA0012

Chemnitz Hockey